Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Über DAG SHG  /  Stellenangebote

Stellenangebot

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) sucht für
das Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen c/o NAKOS zu sofort eine*n

Projektmitarbeiter*in / kaufmännische*r Mitarbeiter*in

Zunächst befristet bis 31.12.2019 / Teilzeit (16 - 19,5 Wochenstunden). Eine Verlängerung wird angestrebt.

Das Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen ist bei der NAKOS – Nationale Kontaktstelle zur Unterstützung von Selbsthilfegruppen, einer Einrichtung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) angesiedelt. Es fördert die systematische Zusammenarbeit von Selbsthilfe und Gesundheitseinrichtungen und betreut mittlerweile über 250 Netzwerkmitglieder bundesweit.
Als erfolgreiches Startup soll es zum Jahreswechsel 2020 in eine eigenständige Tochter der DAG SHG ausgegliedert werden. Zur Unterstützung der Geschäftsstelle des Netzwerks suchen wir eine engagierte und interessierte Fachkraft!

Bei uns erwarten Sie:
• eine vielseitige Tätigkeit in einem kleinen, innovativen Team
• viel Gestaltungsspielraum in einem sich weiterentwickelnden Konzept

Ihre Aufgaben:
• Mitgliederverwaltung einschl. Pflege der EDV-Daten und Büroorganisation
• Erstinformation zum Handlungskonzept Selbsthilfefreundlichkeit und zum Auszeichnungsverfahren
• Vorprüfung von Anträgen auf Auszeichnung der Selbsthilfefreundlichkeit
• Rechnungslegung und -nachverfolgung, Reiseplanung und -abrechnung
• Veranstaltungs- und Sitzungsorganisation nebst Protokollführung
• Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Sie überzeugen uns durch:
• eine abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung / Studium mit erster Berufserfahrung
• Freude an selbstorganisierter Arbeit
• eine verbindliche und sorgfältige Arbeitsweise mit Blick für das Wesentliche
• Flexibilität und freundliches Auftreten
• sehr gute EDV-Kenntnisse (Mac, cms, Erstellung barrierefreier Dokumente)
• Interesse an den Themen Selbsthilfe und Qualität im Gesundheitswesen

Wir bieten:
• eine familienkompatible Teilzeittätigkeit
• einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz (in Berlin-Charlottenburg)
• Tarifgemäße Bezahlung in Anlehnung an TVöD Bund zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 18. April 2019 ausschließlich per E-Mail an:

Geschäftsführung der NAKOS
Frau Ursula Helms
Otto-Suhr-Allee 115
10585 Berlin

E-Mail: bewerbung@nakos.de

Stellenangebot zum Download