Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Veranstaltungen  /  Jahrestagung 2017

AG 1: Alles anders? Zwischen Selbstbetroffenheit und Profi in eigener Sache

Mit der Anerkennung als Partner in der medizinischen Versorgung ergeben sich für die gemeinschaftliche Selbsthilfe immer mehr Anforderungen an die Verlässlichkeit und Qualität ihrer Arbeit und ihrer Angebote. Stichworte wie Verfachlichung und Professionalisierung werden in diesem Zusammenhang diskutiert. Es geht aber ebenso um Leistungsdruck und Selbsthilfekonsum.
 
Vor diesem Hintergrund wurde in der von Jutta Hundertmark-Mayser (NAKOS) moderierten Arbeitsgruppe kontrovers diskutiert, welche Anforderungen in unserem heutigen Gesundheitswesen an Selbsthilfegruppen gestellt werden, welche Wege von der Selbsthilfe beschritten werden, um diesen Ansprüchen von außen zu begegnen und wie es dabei gelingt, bei sich, der eigenen Betroffenheit und den Zielen der Gruppe zu bleiben. Überzeugend für alle Teilnehmenden war die von den Referent/innen einhellig vertretene Ansicht, dass es sich lohne, sich in Gremien einzumischen und dort die Sicht aus eigener Betroffenheit einzubringen. So würden Menschlichkeit und Ganzheitlichkeit in das Versorgungssystem eingebracht – eine Dimension, an der es häufig mangele.
 
Neben den persönlichen Erfahrungsberichten von Anette de Groot, Selbsthilfegruppe chronischer Schmerz (Konstanz) und Dorothee Dümming, FRAUKE Frauen und Krebs – Selbsthilfe im Dialog e.V. (Ölbronn-Dürrn) sowie der Vorstellung des Konzepts der Peerberatung von Martin Schulz, Deutsche Depressionsliga e.V. (Berlin) erwies sich als besonders wertvoll, dass innerhalb der AG sowohl die Perspektiven der Selbsthilfeaktiven als auch die der Selbsthilfeunterstützer/innen vertreten waren und sich gegenseitig befruchten konnten. Dieser Perspektivenreichtum sollte auch in ähnlichen zukünftigen Formaten Berücksichtigung finden, wünschten sich die Teilnehmenden.

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Alles anders?
Dorothea Dümmig (FRAUKE Frauen & Krebs – Selbsthilfe im Dialog e.V., Ölbronn-Dürrn) | 2017

Peer-Beratung bei psychischen Erkrankungen
Martin Schultz (Deutsche Depressionsliga e.V., Berlin) | 2017

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Jahrestagung 2017: Presseinformation
Von Mensch zu Mensch
Selbsthilfe im Gesundheitswesen – menschlich, solidarisch, empathisch

Jahrestagung 2017: Presseeinladung
Pressegespräch in der Tagungsstätte am 21. Juni 2017